Sponsoring  

 

 

   

Neue Kleidungskollektion des TSV  

   

Login  

   


Startseite

TSV II bei Trainersuche fündig geworden

Christian Maier übernimmt ab sofort unsere 2. Mannschaft - "Mission Klassenerhalt

Es ist wieder eine "interne Besetzung" geworden ! Mit dem langjährigen Jugendtrainer Christian Maier hat der TSV einen Nachfolger für Michael Marker gefunden, von dem man sich vor dem ersten Spiel getrennt hatte. Sicher eine sehr gute Lösung, mit der man den Klassenerhalt angehen kann. Damit kann auch "Interimstrainer" Peter Unger wieder seiner eigentlichen Tätigkeit als sportlicher Leiter nachgehen.

Wir wünschen Christian und seinen Jungs viel Spaß und natürlich auch viel Erfolg.

Ü40 liefert kurioses Spiel ab

Beim 6:5 (2:4)-Sieg in Offstein holt die Schwarz-Sieben einen 3-Tore-Rückstand auf 

Nur mit 8 Mann fuhr unsere Ü40 nach Offstein - zur dortigen SG Wonnegau. Da standen die Chancen nicht gerade gut und in der Tat gingen die Gastgeber schnell mit 3:0 und 4:1 in Führung. Der 4:2-Anschlusstreffer noch vor der Pause gab den Schwarz-Mannen neuen Mut und nach dem Wechsel spielte fast nur noch der TSV. Mit 3 Treffern in Folge gingen unsere "Oldies" 5:4 in Front und ließen sich auch vom Ausgleich der SG nicht entmutigen - schließlich wäre auch ein Remis durchaus ok gewesen. In der Schlussminute gelang dann doch noch der umjubelte Siegtreffer gegen am Ende konsternierte Hausherren.

Für den TSV spielten : Schwarz, Martin, Klaeger, Lösch, Gutzler, D., Pross, Scheer, Fink, J.

   

Tag der offenen Tür 2018

Am Sonntag, den 12.08.18. hatte der TSV Gundheim, bei idealem Wetter, zum Tag der offenen Tür eingeladen und viele Gäste aus Nah und Fern folgten dieser.

Der Tag begann um 10.30 Uhr mit einem Kinder-und Jugendgottesdienst bei strahlendem Sonnenschein

unter freiem Himmel, auf dem Sportgelände des TSV. Dieser wurde liebevoll vorbereitet und durchgeführt. Ein Sketch zum Thema „offene Türen“ wurde, genau wie die Fürbitten, von TSV Kindern aufgeführt und erfuhr viel Lob. Im Zuge des Gottesdienstes wurde auch die neue, vom Förderverein des TSV Gundheim gesponserte Aitrackbahn, gesegnet und danach auch gleich eingesetzt.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es die Möglichkeit sich mit einem leckeren Mittagessen für den aufregenden Tag zu stärken, welches sehr gut angenommen wurde.

Während des Essens unterhielten die Jungs der F-Jugend des TSV Gundheim/ Abenheim JSG die Zuschauer mit einem Freundschaftsspiel gegen die TG Westhofen.  Es machte viel Spaß den jungen Spielern beim Kicken zuzuschauen.

Ab 13 Uhr fanden auf dem Kleinfeldrasenplatz die verschiedensten Aktivitäten um das Thema „SPORT beim TSV Gundheim“ statt. Man konnte hier das DFB-Fußballabzeichen erlangen und sich unter Aufsicht auf der neuen Airtrackbahn austoben. Außerdem lud ein Barfußpfad zur Erkundung ein.

Nachdem die Magic Dancing Stars mit ihrem Auftritt das Publikum begeistert hatten, begann die D-Jugend mit Ihrer Partie gegen die SGE Herrnsheim.

Danach hatten die Glitzersterne, die Grashüpfer und die Turngruppen ihren großen Auftritt. Beide Tanzgruppen hatten sich lateinamerikanische Lieder ausgesucht und ließen ihre Hüften schwingen. Die Turngruppen hatten auf der neuen Airtrackbahn trainiert und zeigten tolle Sprünge. Außerdem nahm die Turn-und Tanzabteilung und alle Interessierten an der #Purzelbaumaktion des DTB teil. Hierzu purzelten alle Teilnehmer gemeinsam auf dem Rasen, so dass ein Film für die Aktion erstellt werden konnte. Weiter ging es mit dem Spiel der 2. Mannschaft des TSV gegen FC Blau Weiß Worms und um 17 Uhr war die 1. Mannschaft gegen die SGE Herrnsheim am Start.

Den ganzen Tag über waren fleißige Helfer am Werk um die Bonkasse, Küche, Kaffee und Kuchen, Pommesstand und Getränkestand zu besetzen und den Gästen einen schönen Nachmittag zu bereiten. Vielen Dank dafür.  Außerdem möchten wir uns beim neu gegründeten Orga Team des TSV für die gesamte Organisation im Vorfeld, während der Veranstaltung und in der Nacharbeit recht herzlich bedanken.

Es war ein gelungener Tag mit vielen neuen Eindrücken, vielen tollen Aktivitäten und viel Spaß mit neuen und alten Freunden des TSV Gundheim.

TSV II morgen in Bechtheim gefordert

Unger-Elf will beim Neuling punkten - ansonsten gleich im Tabellenkeller

Der Ligaauftakt für unsere 2. Ma war doch etwas ernüchternd. Zwar weiß man, dass nur der Klassenerhalt das Ziel sein kann, doch gerade deswegen war die Niederlage gegen BW Worms ärgerlich und völlig unnötig. Morgen geht es zum nächsten Neuling nach Bechtheim. Dass das auf dem schwer bespielbaren Platz eine eher „kämpferische“ Partie wird, dürfte jedem klar sein. Für unsere Jungs gilt, tunlichst zumindest nicht zu verlieren, damit man nicht von Anfang an schon mit dem Rücken zur Wand steht.

TSG Bechtheim - TSV II, So., 19.08., 15 h

 

 

   

Nächste Spiele  

... lade Modul ...
   

Tanz- und Turntag des TSV Gundheim 2018  

   

Kooperation  

   

Besucherzähler  

Heute39
Gestern136
Woche175
Monat2245
Insgesamt248102
   
© TSV 1862 Gundheim e.V.   Powered by DOMITO Webdesign