Sponsoring  

 

 

   

Neue Kleidungskollektion des TSV  

   

Login  

   


Startseite

TSV II möchte bei punktgleichen Hochheimern nicht leer ausgehen

Am Sonntag um 13 h gilt es, zumindest einen Zähler zu ergattern

Nach dem Kreispokal kehrt jetzt wieder der Ligaalltag bei unserer 2. Ma ein. Und direkt steht wieder ein wichtiges Spiel an. Bei den derzeit punktgleichen Wormser Vorortlern sollte man möglichst nicht verlieren, um den Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt nicht vorbeiziehen zu lassen.Mit einer konzentrierten Leistung müsste das auch machbar sein, denn Hochheim gehört sicher zu den Teams, die unseren Jungs auf Augenhöhe begegnen. Es bleibt zu hoffen, dass die Bunn/Klaeger-Schützlinge morgen wieder ihre "gute Seite" zeigen und entsprechend zu Werke gehen. Wahrscheinlich wird es personell wieder die ein oder andere Änderung gegenüber dem Pokalspiel geben, je nachdem, wer eben zur Verfügung steht.

TuS Hochheim II - TSV II, So., 15.10., 13 h

 

 

 

TSV II verabschiedet sich mit guter Leistung aus dem Kreispokal

Beim 1:3 (1:1) gegen den A-Ligisten TuS Neuhausen leisten unsere Jungs erbitterte Gegenwehr 

Zwar ist der diesjährige Kreispokalwettbewerb für unsere 2. Ma jetzt beendet, aber die Bunn/Klaeger-Truppe kann mit der heute gezeigten Leistung sehr zufrieden sein. Der Gast aus Worms war erwartungsgemäß optisch deutlich überlegen, aber die Neuhäuser Herrlichkeit endete meist am Strafraum der Gastgeber, oder spätestens bei Sascha Biedenkapp. Der TSV-Keeper reagierte 2 x glänzend, bevor in der 35. Minute der TuS mit einem "Stochertor" durch Gobbo doch in Führung ging.  Nach vorne ging beim TSV nicht viel und es deutete auch nichts auf einen eventuellen Torerfolg hin. Mit dem Pausenpfiff startete man aber doch einen der wenigen Angriffe, Felix Dörrschuck flankte von der linken Seite und "George" Zhenxiao Yu köpfte wunderschön und unhaltbar zum 1:1 ein. Nach dem Wechsel wurde die Begegnung zunächst etwas offener, bevor Neuhausen in der 55. Minute durch einen 20 m-Schuss von Junkert auf 1:2 stellte. Bei diesem und auch beim dritten Treffer sah ausgerechnet der bis dahin hervorragend haltende Sascha nicht ganz so gut aus. Dieses entscheidende 1:3 markierte Laubmeister 60 Sekunden vor Schluss per Freistoß aus dem Halbfeld. Am Ende sicher ein gerechtes Ergebnis, das unsere Jungs aber nicht wirklich schmerzen muss.

Der TSV spielte mit : Biedenkapp, Bunn, Töngi (73. Mahrwald), Reimertz, Bäcker, N., Becker, Leidemer (46. Michel), Schwarz, Dörrschuck (55. Döß), Riha, Zhenxiao Yu

,

 

 

TSV I spielt bereits am Freitagabend in Hechtsheim

Am Freitag gastiert die 1. Mannschaft des TSV beim Landesliga-Absteiger TSG Hechtsheim. Mit einem zur Saison vollständig umgekrempelten Kader – mit einer gesunden Mischung aus Erfahrung und jungen Spielern – gelten sie als Mitfavorit auf die Meisterschaft. Momentan belegt die TSG punktgleich mit dem Zweiten den 3. Tabellenplatz und weist in ihren Reihen zwei von den drei Erstplatzierten Torjägern auf (Hadri 8 Tore, Beslic 7 Tore). Dass die Hechtsheimer allgemeinhin über ein sauberes Aufbauspiel und einer guten Spielanlage kommen, ist bekannt und wird durch den heimischen Kunstrasen noch bestärkt. Zwar schlägt sich der TSV auf Kunstrasenplätze mittlerweile besser als vor Jahren, aber dennoch ist die Favoritenrolle eindeutig den Hechtsheimern zuzuschreiben.

Auf Seiten des TSV werden weiterhin Gnesotto (weitere 5 Spiele) und Höflich (ein weiteres Spiel) gesperrt fehlen. Außerdem wird Blüm krankheitsbedingt sicher nicht mitagieren können – ein herber Verlust im Offensivspiel des TSV. Auch bei dem ein oder anderen weiteren Spieler steht noch ein Fragezeichen hinter dem Namen. Vor dem Hintergrund der Niederlagenserie keine allzu guten Aussichten, aber vielleicht kann man doch einen Überraschungscoup einfahren … zu wünschen wäre es dem TSV. 

TSG Hechtsheim - TSV Gundheim, Fr., 13.10, 19:30h

TSV II will im Kreispokal auch Neuhausen I Probleme bereiten

Am Donnerstag um 19.30 h trifft die Bunn/Klaeger-Elf auf den A-Ligisten aus Worms

Der Kreispokal ist für unsere 2. Ma eine "nette Abwechslung" zum Ligaalltag. Nachdem die beiden ersten Runden mehr in die Richtung "Pflichtsiege" gegangen sind, steht nun eine echte Herausforderung auf dem Plan. Mit dem A-Ligisten TuS Neuhausen I kommt eine erfahrene Truppe nach Gundheim, die sicherlich auch weiterhin im Pokalrennen bleiben will. Unsere Jungs können gegen den höherklassigen Gegner nur positiv überraschen und gehen als klarer Aussenseiter in die Partie. Aber gerade im Pokal ist vieles möglich und so darf man gespannt sein, wie sich unsere "Zweite" aus dem Verkehr ziehen wird.

TSV II - TuS Neuhausen I, Do., 12.10., 19.30 h.

   

Nächste Spiele  

... lade Modul ...
   

TSV Vorbereitungsplan Winter 2018  

   

Kinderkräppelkaffee 2018  

   

Pilates  

Der neue Kurs für Fortgeschrittene

ab Dienstag,
den 16.Januar 2018.

Beginn: 19 Uhr

Nähere Informationen im Bereich "Fitness".

Wir freuen uns auf Euch!

   

Yoga  

Immer dienstags von 20 bis 21 Uhr

Wir freuen uns auf Euch!

   

Besucherzähler  

Heute58
Gestern78
Woche558
Monat1468
Insgesamt224904
   

Kooperation  

   
© TSV 1862 Gundheim e.V.   Powered by DOMITO Webdesign