Sponsoring  

 

 

   

Neue Kleidungskollektion des TSV  

   

Login  

   


TSV II schlägt zu, als niemand mehr damit rechnet

3:2 (2:1) in Erbes-Büdesheim dürfte Klassenerhalt bedeuten - einigen "Dusel" benötigt

Auf der "letzten Rille" laufend, erkämpfte sich die Oswald-Elf die wohl noch nötigen 3 Punkte zum Ligaverbleib. Dass der Erfolg heute sehr schmeichelhaft war, kann man dabei locker verkraften. Zwar begannen die Gäste gut und hatten in der Anfangsphase auf dem holprigen Platz alles im Griff, doch ausgerechnet so ab dem eigenen Führungstreffer, begann sich die Partie eher Richtung Gastgeber zu drehen. Das 1:0 hatte bis dahin Daniel Renz besorgt, der mit dem linken Fuß das Leder aus der Luft von der linken Strafraumecke ins lange Eck beförderte (19. Min.). In der Defensive hatte der Gast dann aber so seine Probleme, wobei "Aushilfskeeper " Leo Nägele einen sehr guten Job machte. Den Ausgleich konnte aber auch er nicht verhindern - fast eine Kopie des 0:1, allerdings waren die Hausherren per Rechtsschuss erfolgreich (22. Min.). Kurz vor dem Wechsel fasste sich Pascal Höhn ein Herz, zog aus gut 25 m ab und das Leder schlug flach und vielleicht nicht ganz unhaltbar zum 1:2-Pausenstand ein (40. Min.). Mit Beginn des 2. Durchgangs entwickelte sich aber immer mehr eine Begegnung, die Richtung Gundheimer Tor lief. Erbes-Büdesheim ließ aber nicht nur kläglich eine 1000-prozentige Chance aus, sondern traf in der 52. Minute auch nur den Pfosten. 3 Minuten später schlug dann aber ein Kopfball aus kurzer Distanz zum 2:2 ein. Während der TSV in der Offensive keine Akzente mehr setzte, drängten die Einheimischen nun auf die Führung, hatten aber bei einem Lattentreffer in der 67. Minute erneut Pech. Als man auf Gundheimer Seite eigentlich nur noch darauf hoffte, das Remis über die Zeit zu bringen, wuchtete Heiko Bunn eine Ecke von Yannik Schwarz aus 5 m per Kopf zum 2:3 in die Maschen (82. Min.). Mit den letzten Kraftreserven verteidigte man dann den Vorsprung bis zum Schluß und dürfte damit auch im kommenden Jahr in der B-Klasse spielen.

Der TSV spielte mit : Nägele, Bunn, Höhn, Bertram (70. Klaeger), Reimertz, Töngi, Schwarz, Renz (60. Herrmann), Bäcker, D., Zhenxiao Yu, Gutzler, S. 

   

Pilates  

Der neue Kurs für Fortgeschrittene

ab Dienstag,
den 16.Januar 2018.

Beginn: 19 Uhr

Nähere Informationen im Bereich "Fitness".

Wir freuen uns auf Euch!

   

Yoga  

Immer dienstags von 20 bis 21 Uhr

Wir freuen uns auf Euch!

   

Besucherzähler  

Heute0
Gestern88
Woche191
Monat1448
Insgesamt236183
   

Kooperation  

   
© TSV 1862 Gundheim e.V.   Powered by DOMITO Webdesign