Sponsoring  

 

 

   

Neue Kleidungskollektion des TSV  

   

Login  

   


TSV - Teams mit ganz verschiedenen Zielen

TSV I würde ein Punktgewinn bei Schott Mainz II äusserst guttun

TSV II strebt als Saisonziel 50 Punkte-Marke an - in Bechtheim erster Schritt ? 

Schott Mainz II - TSV I, So., 10.05., 15 h

Die 2 Siege gegen Herrnsheim und Schornsheim haben uns alle erst einmal durchschnaufen lassen. Wenngleich in Sachen Klassenerhalt noch nichts in trockenen Tüchern ist, stellt sich die Situation doch jetzt schon etwas anders dar. Mittlerweile ist die halbe Liga noch gefährdet und dadurch ist jeder Spieltag natürlich hochinteressant. Unsere "Erste" hat am Sonntag einen äusserst schwierigen Gang vor sich. Bei Schott Mainz gab es noch nie etwas zu erben und da die Gastgeber wie der TSV 37 Punkte haben, wird unseren Jungs dort auch nichts geschenkt. Die "Schottler" haben aus ihrer Sicht sicher eine ganz enttäuschende Runde gespielt, denn eigentlich waren die Mainzer Mitfavorit für den Aufstieg - nun muss gar noch um den Klassenverbleib gebangt werden. Die Hausherren verfügen dabei aber über die beste Abwehr der Liga und das Toreschiessen auf dem Kunstrasen in Mainz war bisher nicht die Stärke des TSV. Aber ein "Pünktchen" täte so gut und deshalb müssen alle Kräfte mobilisiert werden, um eben zumindest nicht zu verlieren. Leider werden Timo Jäger (Leiste) und auch evtl. Sven Oswald (Zerrung ?) nicht zur Verfügung stehen, auch Matthias Gutzler musste gegen Schornsheim ausgewechselt werden - es ist also personell wieder mal eng. Egal, die, die auf dem Feld stehen, müssen es reissen - ein Sieg wäre natürlich schon die halbe Miete.... 

TSG Bechtheim - TSV II, So., 10.05., 15 h

Ganz unbeschwert kann dagegen unsere 2. Ma. nach Bechtheim fahren. Mit 44 Punkten steht man ausserordentlich gut da und jetzt soll auch noch die 50-Punkte-Marke fallen. Voraussetzung dafür sind 2 Siege aus den restlichen 3 Spielen, was schwer, aber nicht unmöglich scheint. In Bechtheim könnte der ein oder andere aufgrund der Personalnöte der "Ersten" fehlen, dennoch sollte der Kader in der Lage sein, auch bei der TSG zu punkten. Neben dem Gegner spielt natürlich auch der sehr unangenehme Grasplatz unseren Jungs nicht gerade in die Karten, aber das darf auch keine Ausrede sein. Mit einer stabilen und kompromisslosen Abwehr auf dem holprigen Geläuf ist auch ein Auswärtssieg drin.

 

   

Tanz- und Turntag des TSV Gundheim 2018  

   

Kooperation  

   

Besucherzähler  

Heute65
Gestern76
Woche498
Monat1585
Insgesamt250665
   
© TSV 1862 Gundheim e.V.   Powered by DOMITO Webdesign