Login  

   

Sponsoring  

   

Kooperation  

   

Yoga in der Sommerpause  

Erste Stunde findet wieder am 13.08.2019 statt!

   

Pilates in der Sommerpause  

Erste Stunde findet wieder am 10.09.2019 um 19 Uhr statt!

   

Fit ab 50  

Gruppe ab 13.03.2019

mittwochs 19-20 Uhr

   

Pilates  

dienstags ab 19 Uhr

   

0:1(0:1) gegen Abenheim unter irregulären Bedingungen - Unparteiischer wirkt "ratlos"

Das, was die Akteure gestern auf dem TSV-Rasenplatz vollführten, hatte so gar nichts mit Fußball zu tun. Den Jungs auf dem "Grün" konnte man da absolut keinen Vorwurf machen, es war viel mehr die völlig unverständliche Entscheidung des Referees, diese Begegnung bei orkanartigen Böen überhaupt anzupfeifen - und das, obwohl beide Teams eine Absage für das Beste hielten. Dass dann offensichtlich der Klassenleiter nach Anruf den Schiri bestärkte, das Spiel durchzuführen, wirft schon die Frage auf, ob es nur noch darum geht, mit aller Macht die Partien irgendwie zu absolvieren - sportlich hatte das Ganze jedenfalls keinen Wert. Dass die Begegnung nach 15 Minuten unterbrochen und nach 20 Minuten wieder gestartet wurde, (warum nur, der Wind war nicht weniger geworden) hinterlässt auch nur Kopfschütteln. Wenn ruhende Bälle wegrollen, bei Eckstößen 30 m entfernt ins Seitenaus gehen, dann sollte doch die Vernunft siegen. Spaß hatte keiner an diesem Tag, obwohl sich die Gäste über den Sieg freuen konnten, den Weiler kurz vor der Pause aus 5 m sicherstellte. Der TSV bemühte sich zwar, erspielte sich auch die ein oder andere Gelegenheit, war aber einfach zu wenig zwingend. Abenheim hatte auch nur 3 Chancen, aber alle waren eben hochkarätig. 10 Minuten vor Schluss hielt Sascha Biedenkapp einen von Sering geschossenen Foulelfer auch noch im Nachschuss - die Niederlage konnte er aber damit auch nicht verhindern. Doppelt bitter, dass der TSV personell gut besetzt war, dies aber aufgrund der Wetterverhältnisse nicht ausnutzen konnte. So bleibt am Ende die nüchterne Erkenntnis, dass man im Kampf um den Klassenerhalt einen herben Rückschlag verkraften muss.  

Der TSV II spielte mit : Biedenkapp, Bäcker, D., Mahrwald (68. Schröder), Höhn, Reimertz, Brehm (70. Schwarz), Fischer-Radtke, Eigenbrodt, Bäcker, N. (85. Frey), Becker, Leidemer   

Der Schiedsrichter des Spieles der 1. Ma gegen den TuS Neuhausen bewertete die Bedingungen als unzumutbar und pfiff die Partie nicht an.

   

Nächste Spiele  

... lade Modul ...
TSV Gundheim auf FuPa
   

Folge uns  

 

   

TSV Sprechstunden  

Uhrzeit: 18 - 19 Uhr
Ort: Turnhalle Gundheim, 1.OG

Nächste Termine:
Montag, 01.07.2019
(Frank Ostermayer)

   

Neue Kleidungskollektion des TSV  

   

Besucherzähler  

Heute 32

Gestern 116

Woche 32

Monat 2296

Insgesamt 275454

   
© TSV 1862 Gundheim e.V. | 1862-2019