Sponsoring  

 

 

   

Neue Kleidungskollektion des TSV  

   

Login  

   


Startseite

Gerechtes Unentschieden im Spitzenspiel der Ü40

Gundheim und Monsheim trennen sich 2:2

 

In einem sehr guten und schnellen Ü40 Spiel stand es zum Schluss 2:2. Beide Mannschaften zeigten, warum sie zu Recht, punktgleich, an der Tabellenspitze der Gruppe B stehen.  Der TSV ging Mitte der ersten Halbzeit durch ein Eigentor in Führung.  Ein Flanke fälschte ein Monsheimer Spieler unglücklich in das eigene Tor ab. Im Anschluss drängten die Gäste auf den Ausgleich und hatten diesen auch mehrfach auf dem Fuß. Mit Glück und Geschick brachte der TSV die knappe Führung in die Halbzeit.

 

In Halbzeit zwei wurde es ein offener Schlagabtausch, zunächst glichen die Gäste aus (50.). Der Ausgleich hielt jedoch nicht lange. Nach einem Eckball für den TSV gab es Foulelfmeter. Den fälligen Strafstoß verwandelte T. Scheer sicher zum 2:1 (55.).  Monsheim setzte nun alles auf eine Karte und lockerte die Abwehr. Dem TSV boten sich nun immer wieder Konterchancen an, die leider nicht genutzt wurden. So kam es, wie es kommen musste. Nach einer Unachtsamkeit in der TSV Abwehr erzielten die Gäste den verdienten Ausgleich (63.).

Mit einer starken Leistung beendete die Ü40 des TSV die Vorrunde ungeschlagen und punktgleich mit dem Tabellenführer aus Monsheim auf Platz 2.

   

Nächste Spiele  

... lade Modul ...
   

Tanz- und Turntag des TSV Gundheim 2018  

   

Kooperation  

   

Besucherzähler  

Heute39
Gestern136
Woche175
Monat2245
Insgesamt248102
   
© TSV 1862 Gundheim e.V.   Powered by DOMITO Webdesign